Kostenlose Lieferung ab CHF 27 | 🎉 Happy Veganuary! 🎉

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

#Next Level

#40 Minuten

#3-4 Personen

Gemüsepaella


Zutaten

Der Reis

400gr

  1. 300gr

Paella oder Rundkorn Reis

  1. 1

rote Paprika

  1. 1

gelbe Paprika

  1. 1

grosse, rote Zwiebel

  1. 200gr

Erbsen, teifgefroren

  1. 800ml

Wasser

  1. 2TL

Gemüsebrühe

  1. 1TL

Paprikapulver, edelsüss

1Msp.

Safranfäden

Salz, Pfeffer

4TL

Kokosöl

300gr

gehackteTomaten aus der Dose

140ml

Kokosmilch

50gr

Granatapfelkerne

frischer Basilikum

Optional: Zitronensaft

Die Marinade

4EL

Öl

4EL

Kokosmilch

4EL

Sojasauce

2TL

Reissirup

1TL

Paprika

Salz, Pfeffer


Zubereitung

Für die Marinade, alle Zutaten verrühren und gemeinsam mit dem planted.pulled nature in eine verschliessbare Glasdose füllen. Alles gut vermischen, gut verschliessen und vorerst im Kühlschrank ziehen lassen.  

Safranfäden mit 800ml lauwarmen Wasser und dem Gemüsebrühepulver vermischen und vorerst beiseite stellen.

Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Paprika waschen, entkernen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden.

2 TL Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Paprikastücke und tiefgekühlte Erbsen hinzugeben und ebenfalls kurz mit anbraten.

Reis hinzugeben und mit den gestückelten Tomaten, Kokosmilch, sowie dem Safran inklusive der Flüssigkeit ablöschen. Gut verrühren und auf mittlerer Hitze ca. 20-25 Minuten köcheln lassen, bis der Reis bissfest ist. Anschliessend von der warmen Platte nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Reis in eine hitzefeste Pfanne oder Auflaufform geben.

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2 TL Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und das planted.pulled inklusive Marinade anbraten. Anschliessend in der Auflaufform auf dem Reis verteilen.

Die Auflaufform im vorgeheizten Backofen für ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und mit den Granatapfelkernen, sowie etwas frischen Basilikum toppen. Optional mit etwas Zitronensaft beträufeln und servieren.


Weitere Rezepte